Home Events Webinar Investmentsteuergesetz, Pre-Marketing und mehr: Neue Regeln für Luxemburger Fonds in Deutschland

Investmentsteuergesetz, Pre-Marketing und mehr: Neue Regeln für Luxemburger Fonds in Deutschland

Date

06/07/2021

The event is finished.

Neue Regulierungen: was bedeutet das für den PE Fondsstandort Luxemburg?

Webinar organisiert von BAI & LPEA

Agenda:

  • Eröffnung durch LPEA und BAI (5min)
    • Stephane Pesch, CEO, LPEA
    • Frank Dornseifer, CEO, BAI
  • Update BMF Schreiben zum Investmentsteuergesetz (15min)
    • Marco Simonis, Partner, Clifford Chance
  • Neuerungen zum grenzüberschreitenden Fondsvertrieb (35min)
    • Moderator: Frank Dornseifer, CEO, BAI
    • Patricia Volhard, Partner, Debevoise
    • Pierre Weimerskirch, Partner, LIS / SANNE
    • Thomas Lippert, Director, Legal Counsel, Golding Capital
  • Q&A (5min)

 

Speaker’s Bios:

 

THOMAS LIPPERT │Legal Counsel at Golden Capital │Director
“Thomas Lippert ist Legal Counsel bei Golding Capital Partners in München. Als Compliance Officer und Anti-Geldwäsche-Beauftragter ist er für die Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen der Unternehmensgruppe verantwortlich. Bevor er 2009 zu Golding Capital Partners kam, sammelte er sechs Jahre Erfahrung in den Rechtsabteilungen von Finanzdienstleistern. Er arbeitete für eine Kapitalanlagegesellschaft der HypoVereinsbank-Gruppe und für einen Initiator geschlossener Fonds. Thomas Lippert studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Er absolvierte sein Referendariat in München und im US-Bundesstaat Vermont und wurde 2002 als Rechtsanwalt zugelassen.”

 

MARCO SIMONIS │Clifford Chance │Partner
“Marco Simonis ist Rechtsanwalt und Steuerberater und seit Februar 2002 im Frankfurter Büro von Clifford Chance tätig, seit Mai 2008 als Partner. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Strukturierung, Aufsetzung und laufende Beratung von Kapitalanlagestrukturen für institutionelle Anleger, insbesondere Versicherungsunternehmen, Contractual Trust Arrangements (CTAs), Pensionskassen und –fonds, sowie Versorgungswerke. Seine Beratung umfasst sowohl versicherungsaufsichtsrechtliche Aspekte zur Herstellung der Sicherungsvermögensfähigkeit, steuerliche Ausgestaltung, Bilanzierung und sonstige rechtliche Fragestellungen. “

 

PATRICIA VOLHARD │Debevoise │Partner
“Frau Volhard ist eine der führenden Anwälte für die Regulierung von Privatfonds in Europa und spielt eine herausragende Rolle bei der Weiterentwicklung dieses Bereiches, unter anderem durch ihr Engagement bei Invest Europe (früher European Private Equity & Venture Capital Association). Sie ist die damalige Vorsitzende des Tax, Legal & Regulatory Committee sowie die derzeitige Vorsitzende der Financial Service/Regulatory Working Group. Ausserdem ist sie Mitglied der Investment Management Consultative Working Goup der European Securities and Market Authority („ESMA“), des Rechtsausschusses des BVK, des deutschen Private-Equity-Verbandes, der Alternative Credit Technical Group, der Alternativen Investment Management Association und des Regulatory Committee der Listed Private Equity Association.“

 

PIERRE WEIMERSKIRCH │LIS/SANNE │Partner
“Pierre ist Mitbegründer und verantwortlich für Business Development und Vertrieb. Pierre verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanz- und Investmentfondsbranche. Als ehemaliger Partner bei Ernst & Young in Luxemburg (2002 – 2012) leitete er die Beratungsleistungen der Firma für Immobilien- und Private-Equity-Fonds. Davor war er in leitenden Positionen bei Arthur Andersen und Arthur D. Little tätig. Pierre begann seine Karriere als Fonds- und Portfoliomanager für institutionelle Kunden bei der UBS Bank und hat einen Doktortitel in Finanzwissenschaften (Dr. rer. pol.), Universität Trier (Deutschland); sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Straßburg (Frankreich).“

 

FRANK DORNSEIFER │CEO von BAI
“Frank Dornseifer ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Alternative Investments e.V. (BAI), der deutschen Interessenvertretung der Alternative Investment Branche. Er ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Funktionen im Investmentmanagement, Kapitalmarkt und Gesellschaftsrecht tätig. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Bonn, Trinity College Dublin und Lausanne. Nach seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahr 2000 war er mehrere Jahre als Rechtsanwalt in einer internationalen Kanzlei im Bereich Gesellschafts- und Wertpapierrecht tätig, bevor er als stellvertretender Leiter des Referats Politik in der Abteilung Beteiligungsmanagement zur Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wechselte, dort vertrat er die BaFin auch im Investment Management Committee der IOSCO. Herr Dornseifer veröffentlicht regelmäßig Artikel sowohl zum Investment- als auch zum Gesellschaftsrecht und ist Mitherausgeber von Rechtskommentaren zum Investmentgesetz und zur AIFM-Richtlinie. Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages, die EU-Kommission und das Europäische Parlament haben ihn mehrfach als Experten für Kapitalmarktrecht benannt. Herr Dornseifer hält häufig Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen zu investmentrechtlichen und regulatorischen Themen.”

 


DATE

06/07/2021

Time

9:30 am - 10:30 am